Landesfauna Käfer

Sandlaufkäfer und Laufkäfer SachsensCarabSN1

Gebert, J. (2006a): Die Sandlaufkäfer und Laufkäfer von Sachsen, Beiträge zur Insektenfauna Sachsens, Teil 1, Band 4 (Cicindelini-Loricerini). – Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 10: 180 S. Dresden.

Laufkäfer als Bewohner fast aller epigäischer Lebensräume eignen sich aufgrund ihres hohen Anpassungsvermögens hervorragend als Indikatoren zur Bewertung von Lebensräumen, da sie schnell auf Veränderungen reagieren. Mit dem vorliegenden Band werden alle geschützen heimischen sowie weitere Arten abgehandelt.

Die vorliegende Bearbeitung ist zum Preis von 23,- EUR (zzgl. Versand) hier zu beziehen.

Käferfauna der Oberlausitz

Das Gebiet der Oberlausitz gilt nicht zu Unrecht als eine der am besten untersuchten Regionen in Deutschland. Die in zwei von drei Bänden vorliegenden Arbeiten behandeln alle regional vorkommenden Arten. Der dritte in Vorbereitung befindliche Band (Synopsis und Nachträge) wird sich vor allem mit der Auswertung und Analyse des zusammengtragenen Wissens befassen.

Käferfauna der Oberlausitz (Teil 1)KaeferOL1

Klausnitzer, B., Behne, L., Franke, R., Gebert, J., Hoffmann, W., Hornig, U., Jäger, O., Richter, W., Sieber, M. & Vogel, J. (2009): Die Käferfauna (Coleoptera) der Oberlausitz. Teil 1. – Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 12: 252 S., 1 Karte. Dresden. … beinhaltet alle Familien mit Ausnahme der Kurzflügler (Staphylinidae)

Käfer sind die artenreichste Ordnung des Tierreichs. Seit 2009 können wir die erste Käferfauna der Oberlausitz den interessierten Lesern anbieten. Die Dynamik der Käferfauna übertraf unsere Erwartungen!

Wir haben aber nicht nur alle Oberlausitzer Käferarten aufgelistet und kommentiert, wichtige Tendenzen und Verallgemeinerungen herausgearbeitet, die gesamte relevante Literatur zusammengestellt, sondern auch geographische, historische und sprachkundliche Aspekte – alles in Beziehung zur Käferwelt – berücksichtigt

Dieser Band ist für 28,- EUR (zzgl. Versand) hier bestellbar.

Käferfauna der Oberlausitz (Teil 2)

KaeferOL2Vogel, J. (2011): Die Käferfauna (Coleoptera) der Oberlausitz, Teil 2 (Staphylinidae). – In: Klausnitzer, B. & Reinhardt, R. (Hrsg.) Beiträge zur Insektenfauna Sachsens Band 15. – Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 15: 252 S.

2013 ist der farbig illustrierte Band 2 herausgekommen, der die noch fehlende Familie der Staphylinidae (Kurzflügelkäfer) behandelt. Nach einer Kurzdarstellung des Gebietes und der Erforschung seiner Staphylinidenfauna werden im Hauptteil alle Arten bezüglich ihrer Verbreitung in den Oberlausitzer Großlandschaften Tiefland, Hügelland und Bergland dargestellt und gleichzeitig Angaben zu Fangzeiten, zur Fangmethodik, zur Habitatwahl und zum Vorkommen in den Regionen Sachsens gemacht. Analysen des Artbestandes (Rote-Liste-Arten, Faunenvergleiche, Charakterarten u. a.) bezeugen die ökofaunistische Bedeutung dieser Käfergruppe.

Auch dieses Buch ist hier über diese Seite online bestellbar. Preis: 35,- EUR (zzgl. Versand)

Käferfauna der Oberlausitz (Teil 3)KaeferOL1

Klausnitzer, B., Behne, L., Franke, R., Gebert, J., Hoffmann, W., Hornig, U., Jäger, O., Richter, W., Sieber, M. & Vogel, J. (in Vorb.): Die Käferfauna (Coleoptera) der Oberlausitz. Teil 3. – Entomologische Nachrichten und Berichte – ist in der abschließenden redaktionellen Bearbeitung. Wir hoffen noch 2017 den letzten Band mit der Auswertung, Statistiken, zahlreichen Abbildungen fertigstellen zu können.

Wir informieren hier unverzüglich über das Erscheinen. Nebenstehendes Bild ist derzeit nur Platzhalter!